Umweltfreundliches Büromöbel bei Bueromoebel-Guenstig.de

Umweltfreundliche Büromöbel

Wenn wir einmal an die Vielfalt und Fülle an Möbeln in all den existierenden Möbelhäusern denken, brauchen wir uns nicht lange fragen, woher die Materialien kommen, aus denen sie bestehen. Wir wissen seit Jahren, dass die Regenwälder einer der Hauptlieferanten für die Möbelindustrie sind und auch, dass die Regenwälder dadurch stark gefährdet und die darin lebenden Tierarten vom Aussterben bedroht sind. Immer wieder ist dies ein Thema auf den internationalen Klimagipfeln, doch zu einer Einigung kommt es nicht, die Rodung schreitet voran. Da von politischer Seite her bislang noch keine Lösung in Sicht ist, muss man schauen, was man als Einzelner tun kann, um unsere schöne Erde zu schützen und eine Verschlimmerung des Zustandes zu verhindern. Die Zauberwörter sind umweltfreundliche Rohstoffe und Nachhaltigkeit. Diese beiden Dinge sind oft schwierig zu kombinieren. Holz ist natürlich ein umweltfreundlicher Rohstoff, der biologisch abbaubar ist, jedoch müssen wir darauf achten, dass wir nicht mehr davon verwenden, als die Natur nachproduzieren kann. Vom Menschen angelegte Baumschulen sind ein ehrenwerter Versuch, jedoch ein Tropfen auf dem heißen Stein, wenn man parallel die natürlichen Wälder vernichtet, die ein funktionierendes Ökosystem sind. Jetzt mögen manche Konsumenten denken, dass es vielleicht doch besser ist, wenn mehr Kunststoffe und Metalle verwendet werden. Natürlich gibt es seit Jahren vor allem in Deutschland Recycling-Systeme, in denen zum Beispiel aus Plastikflaschen Tragetaschen entstehen, jedoch kann man nicht alle Materialien recyclen und daraus erfolgt die Frage nach der Entsorgung, die sehr wahrscheinlich wiederum die Umwelt belastet.


Die einzige Lösung sind natürliche und nachhaltige Rohstoffe. Der Konsument sollte beim Kauf seiner Möbel unbedingt darauf achten, dass der Möbelhersteller seiner Wahl auf diese Dinge achtet. Einer dieser Hersteller, bei dem der Name Programm ist, ist NEST NATURE. Die Marke verwendet nur zertifizierte Hölzer, die aus nachhaltig bewirtschafteten europäischen Wäldern stammen. Ebenso werden bei der Herstellung nur pflanzliche Lacke und Kleber verarbeitet; zudem sind die Produkte von NEST NATURE recycelbar und können wieder in den Kreislauf der Natur zurückgeführt werden. Jedoch achtet der Hersteller nicht nur darauf, dass dies auf seine Möbel zutrifft, sondern auch auf seine Verpackungen.[1] Was nützen dem gewissenhaften Konsumenten umweltfreundliche, nachhaltige Möbel, wenn sie in einer Plastikverpackung geliefert werden, die vielleicht noch nicht einmal recyclt werden kann? NEST NATURE hingegen liefert also ein umweltfreundliches Komplett-Programm. „Für uns endet Nachhaltigkeit nicht beim Produkt: die gesamte Produktion, die Betätigung als Arbeitgeber, die Unterstützung zur Gesunderhaltung des Menschen ist von Nachhaltigkeit geprägt. Damit wird Sorge getragen, dass die Lebensgrundlage für künftige Generationen erhalten bleibt.“[2], beschreibt der Hersteller sich selbst.



NEST NATURE beweist, dass umweltfreundliche Möbel nicht auf ein innovatives Design verzichten müssen. Die Firma arbeitet mit den italienischen Designern Oscar Buffon und Stefano Bettio zusammen, die dafür sorgen, dass das dynamische Sitzen mit dreidimensionalen Bewegungen in einer natürlichen Weise ermöglichen.[3] Die Sitzmöbel des Herstellers sind also umweltfreundlich, extravagant, innovativ, gesund und mit nachhaltigen Materialien hergestellt, was dafür sorgt, dass man sie mit einem guten Gewissen kaufen kann.